ANZEIGE: Home » Besondere Themen » Mac vs. Windows beim Gaming

Mac vs. Windows beim Gaming

Du zockst gerne am Computer und du bist auf der Suche nach einem neuen Endgerät? Dann stellt sich für dich zunächst die Frage: Mac oder Windows? Denn anders als viele behaupten hat sich Apple, wozu Mac gehört, zu einer echten Marke fürs Gaming in den letzten Jahren gemacht. Windows dagegen ist seit mehr als 30 Jahren der Spitzenreiter.
Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile, die dir im Folgenden aufgezeigt werden. Mit dieser Übersicht bist du gut beraten, wenn du dir die Entscheidung über Mac oder Windows einfach machen möchtest.

Preisvergleich

Der Preis für Windows-basierende Geräte ist deutlich niedriger als der für einen Mac von Apple: Unter 1000 Eurofindest du kein Apple-Notebook. Dahingegen ist ein PC, Laptop oder Notebook mit Windows unter 1000 Euro erhältlich. Bedenke aber dabei, dass die Qualität gemindert sein kann und dass du noch weiteres Zubehör hinzurechnen musst.
Anhänger von Apple argumentieren dennoch mit einem günstigen Preis, da alle iOS-Systeme miteinander verknüpft werden können und es sich insgesamt für einen Mac-User lohnt.
Überlege dir daher im Vorfeld, was du mit dem Mac anstellen und wie viel du ausgeben möchtest. Setze dir ein preisliches Limit, das im Idealfall alle Komponenten wie etwa Maus, Tastatur usw. beinhaltet.

Design beider Marken

Sowohl Windows, das aus dem Haus Microsoft stammt, als auch Mac haben beide gute Grafiken. Diese sind immer auf dem neusten Stand und bieten dir eine hohe Pixelzahl an.
Bedenke bei einem Mac, dass die Darstellung der einzelnen Funktionen anders verläuft als bei Windows. Das ist für Erstnutzer immer etwas verwirrend, aber mit der Zeit legt sich das.
Viele Apple-Anhänger bevorzugen einen Mac, da das Design hochwertiger aussieht.

Gaming-Vergnügen

Beim Gaming ist es wichtig, dass das Betriebssystem flüssig läuft und es dir eine gute Grafik anbietet. In diesem Fall liegt Apple ein Stück vorne, was aber auch am höheren Preis liegt.
Zudem kannst du einen Mac-Rechner nur im Apple-Store und nicht bei jedem beliebigen Händler kaufen, sodass du an einen Preis gebunden bist. In der Auswahl bist du also weniger flexibel als bei Windows. Übrigens: Beim zukünftigen Spielen von Online Slots wie GGbet, die ja vielleicht 2021 erlaubt werden bei uns, ist es egal, welchen PC ihr verwendet. Einen Online Casino Bonus ohne Einzahlung kann man überall verwenden. Wir empfehlen aber niemandem, dort mit zu spielen! Man muss über 18 sein und darf nur bei lizensierten Anbietern zocken.

Um lange am Mac zu zocken, ist eine Spezial-Software nötig, um das Ruckeln zu vermeiden und um einen flüssigen Spielverlauf zu gewährleisten. Bei Windows kannst du mit dem üblichen Programm spielen oder den Prozessor des Endgeräts aufrüsten.

Fazit

Mac und Windows haben ihre Vor- und Nachteile, die du als User für dich selbst abwägen musst. Apple bietet eine hohe Qualität zu einem höheren Preis an als Windows und die Auswahl ist übersichtlich gehalten.

 

Kommentarfunktion ist deaktiviert