ANZEIGE: Home » Freizeit und Hobby » JANOSCH WIRD 80: ZEIT FÜR EINEN NEUEN KINDERFILM!

JANOSCH WIRD 80: ZEIT FÜR EINEN NEUEN KINDERFILM!

Am 11. März feierte ein ganz besonderer Autor und Zeichner seinen Geburtstag: Janosch, der Erfinder von Kleinem Bär und Kleinem Tiger, wurde an diesem Tag 80 Jahre alt. Der Starttermin für den neuen Film auf Basis der beliebten Janosch-Geschichten hätte also kaum passender gewählt worden sein. Viele Eltern erinnern sich vielleicht noch an die Abenteuer aus „Janosch´s Traumstunde“, welche zum Beispiel in den 80er Jahren über die Bildschirme flimmerte. 2006 schließlich kam mit „Oh, wie schön ist Panama“ der erste Film in die Kinos. Hohe Zuschauerzahlen und Begeisterung bei Jung und Alt bestätigten das Projekt, welches nun mit „Die Tigerentenbande – Der Film“ einen würdigen Nachfolger erhielt.

Regisseurin Irina Probst ist es gelungen, die beliebten Charaktere und Geschichten aus der Janoschwelt in einen lustigen Film auf die Leinwand zu bringen. Dabei lassen uns so verwegene Figuren wie Hannes Strohkopp, Laika, die Mäuse Tütü und Schischi, der Hund Bergmann, ein strenger Lehrer, ein Radtaxifahrer namens Schnuddel und selbstverständlich auch die Tigerente an ihren Abenteuern teilhaben. Die ausgefuchsten Gringos wollen Hannes Strohkopp dazu überreden, dem zwielichtigen Mäusesheriff Browning als eine Art Mutprobe ein Schnurrbarthaar zu stehlen. Doch Hannes wäre viel zu gutmütig und auch ängstlich für dieses Unterfangen. Ob er es trotzdem schafft, die fiesen Mitschüler auf seine Seite zu ziehen, und wie ihm dabei Mäuse und Hund Bergmann behilflich sind, erleben kleine und große Zuschauer in dieser kurzweiligen, unterhaltsamen und sehr humorvollen Kinogeschichte.

„Die Tigerentenbande – Der Film“; Start am 10.03.2011, FSK: 0 Jahre.
Internet: http://www.mfa-film.de/kinofilme/kino-titel/die-tigerentenbande-der-film/

Kommentarfunktion ist deaktiviert