ANZEIGE: Home » Gesundheit » Schöne und gesunde Zähne: Regelmäßiger Zahnarztbesuch ist ratsam – und kann teuer werden

Schöne und gesunde Zähne: Regelmäßiger Zahnarztbesuch ist ratsam – und kann teuer werden

Gesunde Zähne sind ein (subtiles) Aushängeschild eines Menschen. Ein schönes Lächeln schaut man sich gerne an. Doch von nichts kommt nichts, weshalb ein regelmäßiger Besuch bei Zahnarzt zu empfehlen ist. Die (gesetzlichen) Krankenkassen sind dabei zunehmend keine große Hilfe mehr, wenn es darum geht, etwas im Mund zu reparieren. Aber was viele nicht wissen: Das hängt stark vom Wohnort ab.

Was man selbst tun kann

Bei den Zähnen hat man oftmals selbst in der Hand, wie viel der Zahnarzt zu tun bekommt. Nicht umsonst sollte man wenigstens zweimal am Tag die Zähne putzen, um sie von Ablagerungen zu befreien. Diese können durch chemische Reaktionen Säure bilden und dann den Zahnschmelz angreifen. Die Folge: Löcher, Parodontose, Karies und vieles andere mehr.

Allerdings lassen sich nicht alle Zahnkrankheiten durch Putzen verhindern. Manchmal sind es auch die Gene, die ungünstige „Einstellungen“ setzen und dann beispielsweise für Zahnausfall setzen. Auch hier kann der Zahnarzt helfen, wobei das von den Krankenkassen oftmals nur anteilig übernommen wird und somit schnell ins Geld gehen kann.

Arztbesuche sind teuer

Privatpatienten wissen aus Erfahrung, wie teuer Arztbesuche sind, Kassenpatienten merken das allenfalls dann, wenn die Kasse nicht für die Kosten aufkommt, was gerade beim Zahnarzt der Fall ist. Eine Zahnkrone kann dabei schnell vierstellig werden und das ist ein Betrag, den nicht jeder auf dem Konto abrufbereit hat. Dann kann es nützlich sein, einen Kreditanbieter Vergleich zur Hilfe zu nutzen. Er kann dabei helfen, günstig an einen Privatkredit zu kommen, wenn es mal eng wird und das in der Regel ohne die Bürokratie, die bei einer Bank schon fast obligatorisch ist.

Interessant in dem Zusammenhang auch: Wie viel man für die Behandlung ausgeben muss, ist stark davon abhängig, wo man wohnt. Smava hat in Kooperation mit der Dentolo GmbH eine sehr interessante Infografik erstellt, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. Sie zeigt nach Bundesland aufgeschlüsselt auf, was gängige Behandlungen der Zahnärzte in der Bundesrepublik je nach Bundesland kosten. Auffällig dabei: Im Norden ist man günstiger dabei als im Süden. Oftmals ist auch der Westen relativ teuer. Das kommt natürlich auf die örtlichen Honorare an, ist aber dennoch dahingehend spannend, als das die Behandlung und die Materialien normalerweise genau identisch sind.

Kommentarfunktion ist deaktiviert