ANZEIGE: Home » Haushalt und Garten » Wohnungstrends 2021: Das kommt auf uns zu 

Wohnungstrends 2021: Das kommt auf uns zu 

Grundsätzlich ist bei der Einrichtung Deiner eigenen vier Wände alles erlaubt. Dennoch verändern sich die angesagten Designs von Jahr zu Jahr immer ein wenig. Wir stellen Dir im folgenden Beitrag die wichtigsten Wohnungstrends vor, die 2021 im Fokus liegen werden.

Natürlichkeit kommt an

Gerade in einer Zeit, in der wir immer mehr die Wichtigkeit der Natur erkennen, ist es eine gute Idee, diese in die eigenen vier Wände zu holen. So kannst Du Deine eigenen vier Wände mit unterschiedlichen natürlichen Elementen gemütlich einrichten und Dich einfach nur wohlfühlen. Sehr angesagt sind in diesem Jahr Trockenblumen und -Gräser.

Diese kannst Du sehr schön in stilvollen Vasen anrichten und so auch in der kalten Jahreszeit für einen Hauch Natur sorgen. Sehr gut eignet sich für diese Zwecke getrocknetes Pampasgras aus dem eigenen Garten. Denn dieses hält sich vergleichsweise lange und sieht zudem auch noch sehr gut aus.

Handgemachtes verleiht Deinem Heim ein individuelles Design

Handarbeit ist derzeit sehr im Kommen. Das liegt sicherlich auch daran, dass viele von uns aufgrund der Corona-Pandemie viele Wochen und Monate zu Hause bleiben mussten und auch immer noch müssen. Um in dieser Zeit nicht in Langeweile zu verfallen, macht es durchaus Sinn, das Stricken oder auch das Häkeln zu erlernen. Denn wenn Du das Handwerk beherrscht, kannst Du Dir viele tolle Deko-Elemente selbst herstellen, wie zum Beispiel Kissen, Decken oder Kuscheltiere. Zudem wird gesagt, dass stricken und häkeln sehr beruhigend für die Nerven sein sollen.

Eine weitere tolle Möglichkeit, Dein zu Hause mit handgemachten Elementen einzurichten, ist es, Geschirr mit bunten Glasuren zu verzieren. Diese Gläser und Teller machen sich super in jedem Regal und ziehen die Blicke auf sich.

Kleine Ecksofas

Ja tatsächlich, es beginnt wieder „in“ zu sein, dass man seine Ecken mit kleinen Möbelstücken ausschmückt. Hier kommen dann kleine Stühle, Ecksofas oder sonstige Gadgets hin. Meistens haben diese dann auch noch eine prominente Farbe, um dem ganzen einen Kick zu geben. Wer kleine Ecksofas bei uns in Deutschland online sucht, der sollte einmal bei Mirjan24.de vorbeischauen. Sie liefern eine echt tolle Alternative zu den bekannten Ikeas, Amazons und Co.

Pflanzen dekorieren

Deine Zimmerpflanzen sind weitaus mehr als grüne und stille Mitbewohner. Stattdessen bringen sie Sauerstoff in Deine Wohnung und sind als Deko nicht mehr wegzudenken. Um sie ein wenig mehr in Szene zu setzen, kannst Du sie mit einigen einfachen Tricks gekonnt in Szene setzen. So bringst Du zum Beispiel nach unten wachsenden Pflanzen an der Decke an, um für ein echtes Dschungelfeeling zu sorgen.

Fazit: Lass dich nicht nur von Trends reiten

Ganz wichtig ist jedoch am Ende auch, dass man auf seine Gefühle und seinen Geschmack achten sollte. Wer jedem Trend versucht hinterherzulaufen, der wird am Ende nicht glücklich sein. Glücklich sind jene, die sich selber verwirklichen können und dabei auch mal ausgefallenere Stile ausprobieren. Also los: Bemüht euch um ein individuelles Eigenheim!

Kommentarfunktion ist deaktiviert