ANZEIGE: Home » Kinder » Schulbeginn 2014 – woran müssen Eltern jetzt denken?

Schulbeginn 2014 – woran müssen Eltern jetzt denken?

Auch in diesem Jahr beginnt für viele Kinder der „Ernst des Lebens“ – sie kommen in die Schule, wo sie nicht nur Lernen, sondern auch neue Freunde gewinnen. Wenn sich die Kindergartenzeit dem Ende zuneigt, freuen sich viele angehende I-Dötzchen bereits auf die Zeit als frischgebackene Schulkinder.

Vor dem Start ins Schulleben müssen viele unterschiedliche Dinge angeschafft werden. Für den Transport von Schulheften, Büchern, Stiften und Co braucht das Kind eine geeignete Schultasche, in der nicht nur die Schulutensilien Platz finden, sondern auch das Pausenbrot und das Getränk sicher und heil seinen Weg in die Schule findet. Schulranzen, Taschen und Co sind in vielen unterschiedlichen Farben und Modellen sowie mit verschiedenen Motiven erhältlich. Je nach Wunsch des angehenden Schulkindes kann so der passende Schulranzen ausgesucht werden. Neben den Taschen benötigen Kinder für den Start ins Schul-Leben ebenfalls noch Mäppchen für die Stifte sowie Trinkflasche, Brotbox und Co. Viele Accessoires sind passend zur Schultasche erhältlich – oftmals werden sogar passende Sets bestehend aus Schultasche, Mäppchen und Co angeboten. Wer sich bequem von zu Hause aus umsehen möchte, für den empfehlen sich Online-Shops wie Markenkoffer (http://www.markenkoffer.de/Schule/) mit einem großen Sortiment an Schulranzen.

Richtige Verarbeitung wichtig

Bei der Wahl der richtigen und passenden Schultasche müssen verschiedene Aspekte beachtet werden. Neben einer robusten und stabilen Verarbeitung der Schultasche, muss sie darüber hinaus auf die Bedürfnisse des Kindes angepasst sein. Die Tasche darf nicht zu schwer sein, um den Rücken des Kindes nicht unnötig zu belasten. Bücher, Hefte und Co bringen schnell zusammen mit der Tasche ein stattliches Gewicht auf die Waage. Die richtige Verarbeitung der Tasche oder des Ranzens ist daher sehr wichtig. Neben der Vermeidung unnötiger Belastungen für den Rücken des Kindes, sollte die Tasche der Größe und des Gewichts des Kindes angepasst sein und nicht zu groß oder zu schwer für das Kind sein. Es ist ferner wichtig, dass die Tasche über eine gute Polsterung verfügt um vom Kind bequem getragen werden zu können. Reflektoren an der Tasche sorgen für eine bessere Sichtbarkeit des Kindes bei Regenwetter und in der Dunkelheit.

Kommentarfunktion ist deaktiviert