Rezepte Haferflocken mit Banane



Eltern-Forum


Rezepte für Kinder

 allgemeine Kinderrezepte
 kalorienreiche Rezepte
 Diabetesrezepte
 vegetarische Rezepte
 Rezepte Laktose-Intoler.
 Glutenunverträglichkeit
 Cerealien-Rezepte
 Dessert-Rezepte


Lexikon:

 A-D
 E-H
 I-M
 N-Q
 R-T
 U-Z


Forum:

 Schwangerschaft
 Baby + Kleinkind
 Kinder + Erziehung
 Familie + Finanzen
 Single + Partnerschaft
 Besondere Themen
 Freizeit + Hobby


Fachinformationen:

 Schwangerschaft + Baby
 Kinder + Kindererziehung
 ADS + Hyperaktivität
 Gesundheit + Schönheit
 Familie + Scheidung
 Freizeit + Hobby


Ratgeber Abnehmen


Impressum

Rezept Schnelles Frühstück

Zutaten:

  • ¼ Tasse Haferflocken
  • ½ Tasse Wasser oder Milch
  • 1/3 reife Banane
  • ¼ Tasse Milch

Küchenutensilien:

  • Herd (Kinder werden dabei die Hilfe eines Erwachsenen benötigen)
  • Tasse zum abmessen der Zutaten
  • Mixer (Kinder werden dabei die Hilfe eines Erwachsenen benötigen
  • Kochtopf

Zubereitung:

  • geben Sie die Haferflocken und die Milch oder das Wasser in einen Kochtopf und lassen Sie die Mischung aufkochen
  • ca. 5 Minuten kochen lassen und dabei gelegentlich umrühren, um ein verklumpen zu vermeiden
  • schneiden Sie die Banane in Scheiben und geben Sie diese mit der restlichen Milch in den Mixer
  • die so entstandene Bananenmilch geben Sie zu den gekochten Haferflocken
  • lassen Sie die Mischung gut auskühlen, bevor Sie diese Ihrem Baby servieren

Tipps:

  • Sie können den Haferflocken-Bananen-Mix entweder kalt oder warm servieren
  • Variieren Sie auch einmal mit den Früchten und verwenden Sie einmal eine halbe Birne oder etwas Pfirsich


Bananen-Hafergrütze | Getreide-Bananen-Mix | Getreide-Kekse | Haferflocken mit Banane | Hafergrütze für Babys



Kochrezepte, Backrezepte, Partyrezepte und Küchenrezepte finden Sie in unserem Forum Rezepte.
Dort finden Sie auch Diätrezepte, Grillrezepte und Fischrezepte. Mehr zum Thema lesen Sie in unserem Forum Rezepte: Haferflocken mit Banane

Impressum | Datenschutz

Foto: © Artemis Gordon - Fotolia.com

=