Rezepte Alfredo-Pesto-Nudeln



Eltern-Forum


Rezepte für Kinder

 allgemeine Kinderrezepte
 kalorienreiche Rezepte
 Diabetesrezepte
 vegetarische Rezepte
 Rezepte Laktose-Intoler.
 Glutenunverträglichkeit
 Cerealien-Rezepte
 Dessert-Rezepte


Lexikon:

 A-D
 E-H
 I-M
 N-Q
 R-T
 U-Z


Forum:

 Schwangerschaft
 Baby + Kleinkind
 Kinder + Erziehung
 Familie + Finanzen
 Single + Partnerschaft
 Besondere Themen
 Freizeit + Hobby


Fachinformationen:

 Schwangerschaft + Baby
 Kinder + Kindererziehung
 ADS + Hyperaktivität
 Gesundheit + Schönheit
 Familie + Scheidung
 Freizeit + Hobby


Ratgeber Abnehmen


Impressum

Rezept Alfredo-Pesto-Nudeln

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten:

  • ¼ Tasse frische Basilikum-Blätter
  • 1/3 Tasse Walnüsse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • ½ Tasse Parmesan-Käse
  • ½ Tasse Schlagsahne
  • 140 g Fettuchini, gekocht

Küchenutensilien:

  • Küchenmaschine (Kinder werden dabei die Hilfe eines Erwachsenen benötigen)
  • Glas
  • Kochtopf
  • Schneebesen
  • Rührlöffel
  • Schüssel zum mischen

Zubereitung:

  • geben Sie das Basilikum, die Walnüsse und den Knoblauch in die Küchenmaschine und lassen Sie diese Zutaten gründlich zerhacken
  • geben Sie langsam, während die Küchenmaschine läuft, das Olivenöl hinzu und lassen Sie alles solange verrühren bis eine glatte Masse entstanden ist
  • fügen Sie nun ¼ Tasse Parmesankäse hinzu
  • geben Sie die Pesto in ein kleines Glas (Pesto kann man auch im voraus zubereiten, sie ist ca. 3 Tage haltbar; gießen Sie genügend Olivenöl über die Pesto damit alles gut bedeckt ist; Glas verschließen und im Kühlschrank aufbewahren)
  • bringen Sie nun die Schlagsahne in einen Kochtopf von mittlerer Größe zum kochen – Vorsicht: lassen Sie die Schlagsahne nicht anbrennen! Rühren Sie ständig!
  • Sobald die Sahne kocht geben Sie die Pesto dazu
  • Verfeinern Sie die Sauce mit ¼ Tasse Parmesan indem Sie beides in einer großen Schüssel vermischen
  • Gießen Sie die Pasta ab
  • Richten Sie nun die Pasta mit der Pest auf den Tellern an
  • Und nun ist es Zeit sich dieses leckere Essen schmecken zu lassen!

Portionen: 2

Portionsgröße: ca. 1 ½ Tassen

Nährwertangaben pro Portion:

  • 787 Kalorien
  • 19 g Protein
  • 62 g Fett
  • 334 mg Natrium
  • 471 mg Kalzium

Beachten Sie: Die Nährwertangaben können je nach verwendeten Zutaten variieren.

Tipp: Um die Protein-Aufnahme zu vergrößern können Sie Hühnchen oder Garnelen dazu reichen.


Alfredo-Pesto-Nudeln | Speck-Käse-Quiche | Cheeseburger mit Speck | Hühnchen mit Speck und Pilzen
Gebackene weisse Bohnen | Überbackenes Sahne-Hühnchen | Bananen - Brot | Brokkoli-Salat
Kohlsalat | Kartoffelbrei mit Käse | Käsekuchen-Quadrate | Rindfleisch Stroganoff | Hühnchen-Fettucini
Italienischer Burger | Kartoffelpüree | Makkaroni und Käse | Schmortopf Enchilada | "Schmutziger" Pudding
Leckeres Hühnchen | Erdbeer-Bananen-Eis | Fleischbällchen mit Wurst | Französischer Toast mit Erdnussbutter
Gehaltvolle Milch | Hafergrütze die stark macht | Hirtenkuchen | Milchshake | Nuss-Mix
Rindfleischkuchen Southern Style | Rührei mit Wurst | Süsser Kartoffel-Auflauf | Überbackene Kartoffeln



Kochrezepte, Backrezepte, Partyrezepte und Küchenrezepte finden Sie in unserem Forum Rezepte.
Dort finden Sie auch Diätrezepte, Grillrezepte und Fischrezepte. Mehr zum Thema lesen Sie in unserem Forum Rezepte: Nudeln

Impressum | Datenschutz

Foto: © Galina Barskaya - Fotolia.com

=