Rezepte Quesadilla



Eltern-Forum


Rezepte für Kinder

 allgemeine Kinderrezepte
 kalorienreiche Rezepte
 Diabetesrezepte
 vegetarische Rezepte
 Rezepte Laktose-Intoler.
 Glutenunverträglichkeit
 Cerealien-Rezepte
 Dessert-Rezepte


Lexikon:

 A-D
 E-H
 I-M
 N-Q
 R-T
 U-Z


Forum:

 Schwangerschaft
 Baby + Kleinkind
 Kinder + Erziehung
 Familie + Finanzen
 Single + Partnerschaft
 Besondere Themen
 Freizeit + Hobby


Fachinformationen:

 Schwangerschaft + Baby
 Kinder + Kindererziehung
 ADS + Hyperaktivität
 Gesundheit + Schönheit
 Familie + Scheidung
 Freizeit + Hobby


Ratgeber Abnehmen


Impressum

Rezept Quesadilla

Beachten Sie: Dieses Rezept ist besonders für Kinder mit Glutenunverträglichkeit geeignet. Glutenunverträglichkeit wird auch als Zöliakie oder als Sprue bezeichnet. Gluten ist ein Bestandteil des Getreides, genauer gesagt ist es das Klebereiweiß. Klebereiweiß ist enthalten in Gerste, Dinkel, Weizen, Roggen, Hafer und in verwandten Getreidesorten. Kinder die kein Gluten vertragen müssen lebenslang eine glutenfreie Diät einhalten.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Zutaten für die Salsa:

  • 1 Tomate, klein gewürfelt
  • ½ Zwiebel, klein gehackt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL frischer Koriander, gehackt

Zutaten für die Quesadilla:

  • Backspray
  • 90 g Hühnerbrust, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • ½ Zwiebel, klein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 2 Getreide-Tortillas (ohne Gluten)
  • 60 g Käse, gerieben

Küchenutensilien:

  • Messer (Kinder werden dabei die Hilfe eines Erwachsenen benötigen
  • Herd (Kinder werden dabei die Hilfe eines Erwachsenen benötigen)
  • Schüsseln verschiedener Größe
  • Bratpfanne
  • Backform

Zubereitung:

  • wärmen Sie den Herd auf 180 Grad Celsius vor
  • vermischen Sie die Tomaten, die Hälfte der Zwiebeln, den Zitronensaft und den Koriander in einer Schüssel
  • fetten Sie die Bratpfanne mit den Backspray oder mit etwas Margarine ein
  • geben Sie die Hühnchen-Stücke in die Pfanne und schwenken diese so lange darin, bis das Fleisch durch und der austretende Bratensaft klar ist
  • nehmen Sie die Hühnchen-Stücke aus der Pfanne und stellen Sie diese beiseite
  • nun schwenken Sie die restlichen Zwiebeln und den klein gehackten Knoblauch in der Pfanne für ca. 2 Minuten
  • vermengen Sie nun alle Zutaten für die Salsa in einer Schüssel
  • mischen Sie in einer anderen Schüssel die Hühnchen-Stücke mit der Hälfte der Salsa
  • fetten Sie jetzt eine Backform mit dem Backspray oder mit etwas Margarine gut ein
  • legen Sie nun eine Tortilla in die Backform
  • geben Sie die Hühnchen-Salsa-Mischung darauf
  • verteilen Sie darüber die Knoblauch-Zwiebel-Mischung
  • streuen Sie den geriebenen Käse gleichmäßig darüber
  • legen Sie die andere Tortilla oben auf
  • die Backzeit beträgt ca. 10 Minuten – die Tortillas sollten gut durchgewärmt und der Käse zerlaufen sein
  • teilen Sie das Ganze in 4 Teile und servieren Sie dazu die restliche Salsa

Portionen: 2

Portionsgröße: 2 Teile

Nährwertangaben pro Portion:

  • 277 Kalorien
  • 33 g Protein
  • 11 g Fett
  • 8 g gesättigte Fettsäuren
  • 13 g Kohlenhydrate
  • 2 g Ballaststoffe
  • 110 mg Cholesterin
  • 513 mg Natrium
  • 250 mg Kalzium
  • 1 mg Eisen

Beachten Sie: Je nach verwendeten Zutaten können die Nährwertangaben variieren.

Tipps: Wenn Sie keine Zeit haben die Salsa selbst zuzubereiten, dann greifen Sie auf fertige Salsa zurück. Sie können in den Auflauf auch Gemüse mit integrieren.


Steak nach asiatischer Art | Leckeres Eis am Stil mit Erdbeeren | fruchtiger Beeren-Shake | Quesadilla
Frühstücks-Casserole | Kartoffel-Suppe mit Knödeln | Kleine Himbeere-Käse-Kuchen
Schmortopf nach südwest-amerikanischer Art | Tropische Käse-Kügelchen


Kochrezepte, Backrezepte, Partyrezepte und Küchenrezepte finden Sie in unserem Forum Rezepte.
Dort finden Sie auch Diätrezepte, Grillrezepte und Fischrezepte. Mehr zum Thema lesen Sie in unserem Forum Rezepte: Quesadilla

Impressum | Datenschutz

Foto: © Artemis Gordon - Fotolia.com

=