Nie mehr Ärger über Verlorengeganenes – Kindersachen mit Namensetiketten markieren

stickerAlle Mütter und Väter kennen es: Ständig verschwinden Mütze, Jacke, Turnsachen oder Stifte, Hefte und andere Utensilien spurlos. Diese Dinge immer wieder nachzukaufen ist nicht nur zeitaufwändig, sondern auch teuer. Doch wie wollen Eltern oder Großeltern verhindern, dass der Nachwuchs Dinge vergisst oder an irgendeinem unbekannten Ort liegen lässt und man diese neu kaufen muss?

Beschriftungen auf den Gegenständen des Kindes können helfen, diese einem Besitzer zuzuordnen. Es ist jedoch nicht nur mühsam, jeden Gegenstand mit Stiften selbst zu markieren, vielfach sehen die Ergebnisse darüber hinaus auch unschön aus. Der Stift kann  schlimmstenfalls abfärben oder schon bald – nach dem ersten Kontakt mit Wasser – nicht mehr lesbar sein. Abhilfe schaffen personalisierte Aufkleber und Bügel-Etiketten,  die mit dem Namen des Besitzers versehen in Kleidungsstücke und Schuhe eingeklebt oder auf Schulutensilien und Spielzeuge des Kindes geklebt werden können. Mithilfe des Bügeleisens lassen sich die Bügel-Etiketten ganz schnell und einfach in die Kleidungsstücke einkleben und bei Bedarf ebenso leicht wieder entfernen. Die Etiketten halten dabei mehr als 45 Maschinenwäschen stand.

Verlorengegangene  oder vergessene Gegenstände können mithilfe der Etiketten einfach einem Besitzer zugeordnet und viel Geld für die Neuanschaffung gespart werden. Die Aufkleber und Etiketten mit Namen des Kindes sind in unterschiedlichen Größen und Ausführungen erhältlich und können ganz einfach auf den Kleidungsstücken, Heften, Stiften, Brotdosen und Co. des Kindes befestigt werden. Viele Sticker sind neben der Schrift auch mit kleinen Bildern und Symbolen versehen, sodass die Kinder ihre Sachen selbst schnell wiedererkennen können.

Personalisierte Armbänder für das Handgelenk bieten Eltern die Möglichkeit, ihren Kindern wichtige Daten (wie beispielsweise die Adresse oder eine wichtige Telefonnummer für den Notfall) mit auf den Weg zu geben. Auf diese Weise lassen sich auch erforderliche Informationen zum Kind – wie beispielsweise Krankheiten, Allergien oder Unverträglichkeiten – mitteilen und im Notfall wichtige Zeit sparen. Die Armbänder bieten sich sowohl für Ausflüge, als auch für Zeltlager und Klassenfahrten an. Sie sind in unterschiedlichen Längen, Farben und Schriftarten erhältlich.

Die Leser von Elternforen.com können im Rahmen einer Rabatt-Aktion sparen. Die ersten 100 Besteller dürfen sich über einen Rabatt von 10%  auf ihre Etiketten-Bestellung freuen. Einfach bei der Bestellung den Coupon-Code „eltern2013“ angeben.

Kommentarfunktion ist deaktiviert